Über uns

Die WIRO ist auf die Projektentwicklung in Schleswig-Holstein ausgerichtet. Derzeit konzentrieren wir uns auf zwei Projekte in Flintbek und jeweils ein Projekt in Westensee und Selent. Weitere sind in Planung.

Das Baugebiet Flintbek BP 51

Die Gemeinde Flintbek liegt im Kreis Rendsburg und ist als Stadtrandkern II.Ordnung eingestuft und liegt im Verdichtungsraum der Landeshauptstadt Kiel als auch auf der Siedlungsachse „Kiel - Molfsee - Flintbek - Bordesholm“.
Das Gemeindegebiet grenzt im Nordosten an die Landeshauptstadt Kiel und liegt ca. 25 km nordöstlich von Neumünster und 20 km nordwestlich von Preetz.

Mit ihren ca. 7250 Einwohnern besteht die Gemeinde aus den Ortsteilen Kleinflintbek, Voorde und dem Hauptort Großflintbek.

Aufgrund ihrer Infrastruktur, des Freizeitangebotes und der landschaftlichen Umgebung ist Flintbek ein attraktiver Wohnort.

 

Hier entsteht seit Mitte 2020 ein neues rund 5,4 Hektar großes Wohngebiet zwischen dem Bokseer Weg und Saalbeek.

Dieses umfasst 

  • 6 Mehrfamilienhäuser 48 Wohnungen 
  • 19 Reihenhäuser
  • 8 Doppelhäuser
  • 37 Einfamilienhäuser

Seit 2020 ist der Bebauungsplan rechtskräftig und mit Beendigung der Erschließungsarbeiten erhielten die Erwerber Ihr jeweiliges Grundstück. Das Wohngebiet hat die Einfahrt am Bokseer Weg / Dorfstraße und ist über eine Stichstraße mit Wendehammer und eine Ringstraße erreichbar. An der südöstlichen Seite ist es über die Straße Saalbek durch einen Fußweg zugänglich. Im vorderen Bereich entlang des Bokseer Weges entstehen die Reihenhäuser, dahinter folgen die Mehrfamilienhäuser. Mittig des Baugebietes werden die Doppelhäuser errichtet. Die Grundrundstücke östlich entlang des Knicks und westlich am Saalbeek, sowie die verbleibende zentrale Fläche werden mit Einfamilienhäusern bebaut. Im Südosten ragt das Plangebiet bis an den offenen Gewässerlauf der „Flintbek“ heran.

 

Bebauungsplan

GrundstücksMaße

Bebauungsvorschlag

Begründung zum B51

Drohnenvideo

Planunterlagen

Wer sind Wir?

In Planung Flintbek BP 50

Der derzeitige Planungsstand ist nicht rechtsverbindlich

Das zukünftige Baugebiet soll am Ortsausgang Richtung Schönhorst / Preetz auf einer Gesamtfläche von 12,5 ha entstehen. Nach derzeitiger Planung umschließt es Flintbek von der Landstraße 307 in westliche Richtung bis an die Gartenstraße. Voraussichtlicher Satzungbeschluss und Erschließungsbeginn für bis zu 400 Wohneinheiten erfolgt im 2. Halbjahr 2022.

  Bilder / Presse

  aktueller Planungsstand

In Planung  Sandkamp in Westensee B17

Der derzeitige Planungsstand ist nicht rechtsverbindlich

Am fünftgrößten See Schleswig-Holsteins im Kreis Rendsburg-Eckernförde, liegt die vom Naturpark umgebene und gleichnamige Gemeinde - Westensee. Nördlich dieser verläuft die Bundesautobahn 210, südwestlich die A7 und südöstlich die Bundesautobahn 215. Somit ist die Entfernung nach Kiel 20 km, nach Rendsburg 26 km und nach Neumünster 28 km.

In der Gemeinde leben ca. 1550 Einwohner, zu ihr gehören die Ortsteile Bossee, Brux, Deutsch-Nienhof, Josephinenhof, Wrohe und Westensee.

Durch die Lage im Naturpark und am Westensee sowie die Nähe zu den Bundesautobahnen ist Westensee ein begehrter Wohnort.  

Im 2. Quartal 2022 ist der voraussichtliche Satzungbeschluss und Erschließungsbeginn von 4 Grundstücken am Ende des Sandkamps.

Lageplan

Bilder

Höhenangaben

 

In Planung Selent B14 Wehdenweg / Küsterredderkoppel

Der derzeitige Planungsstand ist nicht rechtsverbindlich

Im Kreis Plön, am Südufer des Selenter Sees befindet sich die Gemeinde Selent. Diese hat ca. 1600 Einwohner und wird als ländlicher Zentralort beschrieben. Mit der Bundesstraße 202 ist Kiel in 23 km und Lütjenburg in 12 km zu erreichen. 

Aufgrund der ruhigen, ländlichen Lage am zweitgrößten See Schleswig Holsteins und der schnellen Anbindung zu den nah liegenden Städten ist Selent ein attraktiver Wohnort.

Aus der bisherigen Planung geht hervor, dass das Baugebiet auf 4 ha mit bis zu 80 Wohneinheiten östlich am Wehdenweg entstehen wird.

Voraussichtlicher Satzungbeschluss und Erschließungsbeginn ist im 3. Qartal 2022.

Katasterauszug

Bilder

aktueller Planungsstand

 

Die Zukunft

Wir arbeiten ständig mit großem Interesse an weiteren Projektentwicklungen in Schleswig-Holstein.

Sie haben bestimmte Vorstellungen oder Wünsche?

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.